Zündstoff

Alexandra Gruber betreut regelmäßig Sendungen der Reihe „Zündstoff“ im Radio AUGUSTIN auf ORANGE 94,0, in denen sie Künstlerinnen, Akteurinnen, Vereine & Angebote von und für Frauen vorstellt.

Radio AUGUSTIN
auf ORANGE 94,0
im Wr. Kabel 92,7

Freitag, 8.9.17, 15.00 – 16.00

Wer intensiv lebt, hat viel zu erzählen. Eine Stunde im Juni reichte nicht aus. Heute ist noch einmal Helga Köcher zu Gast im Studio bei Alexandra Gruber.
Diesmal geht es um die Gegenwart.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Freitag, 9.6.17, 15.00 – 16.00

Helga Köcher ist die „Grande Dame“ verschiedenster Netzwerke (eop, viennAvant, ...), Künstlerin, gesellschaftspolitisch engagiert und im Kunstbereich auf unterschiedlichen Ebenen aktiv. Sie initiiert interdisziplinäre Projekte an den Nahtstellen von Kunst, Kultur
& Wissenschaft, wie z. B. das Symposion „Researching in Neoliberal Conditions“, ist eine Netzwerkerin auf nationalem und internationalem Parkett.

Heute ist Helga Köcher zu Gast im Studio bei Alexandra Gruber.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Freitag, 13.1.17, 15.00 – 16.00

Maria Bergstötter ist Künstlerin, Modedesignerin und Autorin. Einschränkung war nie ihr Thema: Ihre kreative Experimente reichen vom Theater, über die Fotografie bis zur Mediengestaltung. Gesellschaftspolitische Themen, speziell Frauenpolitik, sind ihr ein Anliegen.

Maria Bergstötter ist diesmal zu Gast bei Alexandra Gruber.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Freitag, 9.12.16, 15.00 – 16.00


Heute zu Gast Ruth Mateus-Berr. Ruth Mateus-Berr ist Professorin an der Universität für Angewandte Kunst. Als Kunsttherapeutin und Kunstpädagogin, Designforscherin, Künstlerin und Wissenschaftlerin bewegt sie sich interdisziplinär an den Schnittstellen Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft. In einem aktuellen Forschungsprojekt beschäftigt sie sich mit dem Thema Demenz und Möglichkeiten sich mit Kunst und Design dieser aktuellen gesellschaftlichen Herausforderung zu stellen.

Gestaltung: Alexandra Gruber

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Freitag, 12.06.15, 15.00 – 16.00

“Zündstoff” präsentiert diesmal eine umtriebige Wissenschaftlerin: Dr. Christine Ottner-Diesenberger studierte Geschichte und Chemie, lehrt an verschiedensten Institutionen wie etwa der Universität Wien, war u.a. Mitarbeiterin des Instituts für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte und Leiterin der Bibliothek der Österreichischen der Akademie der Wissenschaften und ist sowohl Buchautorin als auch Herausgeberin.

Gestaltung: Alexandra Gruber

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Freitag, 10.04.15, 15.00 – 16.00

Anahita Tasharofi ist Dolmetscherin und engagiert sich für Flüchtlinge: einerseits als Mitarbeiterin von Hemayat (Betreuungszentrum für Folter- und Kriegsüberlebende) und andererseits als Gründerin des jungen Vereins „Flucht nach vorn“. Live zu Gast im Studio bei Alexandra Gruber.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Freitag, 13.03.15, 15.00 – 16.00

Romana Hagyo – Künstlerin und Kulturwissenschaftlerin an der Schnittstelle zwischen Kunst und Forschung – im Gespräch mit Alexandra Gruber. Thema u.a. die Stadt Wien und ihr Verhältnis zu Künstler_innen: Signale via SHIFT

Link zur Sendung

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Freitag, 13.02.15, 15.00 – 16.00

Die Wissenschafterin Dr. Rebecca Schönsee ist Germanistin, Philosophin mit Wurzeln im Tanz, gepaart mit ausgeprägtem Organisationstalent und einem Faible für Wissensvermittlung. Freuen Sie sich auf ein Energiebündel mit interdisziplinären Verschränkungen.
Gestaltung Alexandra Gruber

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Freitag, 9.05.14, 15.00 – 16.00

Zu Gast im Studio bei Alexandra Gruber diesmal Gloria Dürnberger.

Die Filmemacherin Gloria Dürnberger steht vor oder hinter der Kamera, dirigiert, schreibt und zeichnet für den Schnitt verantwortlich. Ihr erster langer Kinodokumentarfilm „Das Kind in der Schachtel“ räumte bei der Diagonale den Publikumspreis ab.

Die Regieassistenz des Films lag in den Händen von Petra Nickel aus dem eop-Netzwerk.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Freitag, 11.04.14, 15.00 – 16.00

Die Leidenschaft von Dr.in Magdalena Bork ist die Musik, die sie aus unterschiedlichen Perspektiven erlebt hat: als Flötistin kennt sie das Musiker_innenleben aus eigener Erfahrung, als Wissenschaftlerin wirft sie einen theoretischen Blick darauf.

Gestaltung: Alexandra Gruber

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Freitag, 13.09.13, 15.00 – 16.00

Alexandra Gruber spricht mit Aiko Kazuko Kurosaki über ihre Arbeit und ihr politisches Engagement.
Aiko Kazuko Kurosaki tanzt, performt, choreografiert, arbeitet interdisziplinär. Im Tanz zwischen Welten – Japan & Österreich – fusioniert sie nur das Beste beider Kulturen.

Foto © SKA Karin Schranz

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Freitag, 10.5. 2013, 15:00 – 16:00

Kathrin Stumreich, Soundscape Vienna-Shanghai, Installation view, 2012 cultural morphing

Die Medienkünstlerin Kathrin Stumreich entlockt Textilien und Architektur Sounds, macht so kulturelle und soziale Hinterlassenschaften hörbar. Die Lust am Forschen ist bei jedem Projekt spürbar und der Fokus auf multimedialen Installationen.

Kathrin Stumreich zu Gast im Studio bei Alexandra Gruber.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Freitag, 12.4. 2013, 15:00 – 16:00

Diesmal präsentiert Alexandra Gruber das international umtriebige Kollektiv Miss Baltazars Laboratory
mit Sitz im 15ten Bezirk. Es bietet Raum für Frauen, Mädchen, Transleute…, die keine Scheu vor neuen Technologien haben. Die schräge Mischung aus Atelier, Hackerspace und Lab verleitet zum spielerischen Umgang mit Elektronik, Open Source Software, etc. Workshops und Veranstaltungen laden zum Mitmachen und Austauschen von Know How ein.

Zugesagt hat bereits Lale Rodgarkia-Dara als Studiogast bei Alexandra Gruber

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Freitag, 8.2. 2013, 15:00 – 16:00

Zu Gast im Studio bei Alexandra Gruber ist Barbara Waschmann ist Initiatorin und Projektleiterin der „Normale“: im Fokus stehen gesellschafts- und wirtschaftspolitische Dokumentarfilmvorführungen für verschiedene Altersgruppen. Ziel ist durch Hintergrundinformationen, Analysen und moderierte Diskussionen in Frage zu stellen, was man uns als “normal” verkaufen will und Handlungsalternativen zu entwickeln.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Freitag, 12.10. 2012, 15:00 – 16:00


Bei Alexandra Gruber zu Gast im Studio Julia Zdarsky alias starsky projections.

starsky projections arbeitet multimedial: vom Dia Kino über Projektionen, interaktiv, live und politisch. Visuals in Kombination mit Text und Ton lassen einen Raum im Raum entstehen. Aus Oberflächen entwickeln sich kommunikative Felder. Veränderung, Aufrütteln, Diskussionen Entfachen, das ist ihr Ziel.