Wie Wir Wollen - all night long

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 19:30 Palais Kabelwerk Oswaldgasse 35A 1120 Wien

Pia Palme & Gina Mattiello Künstlerische Leitung e_may
Sylvia Wendrock Wissenschaftliche Beratung
Ruth Ranacher Assistenz
Reinhard Fuchs & Simeon Pironkoff Künstlerische Leitung PHACE
MusikerInnen PHACE, GastmusikerInnen und PerformerInnen
Christina Bauer & Alfred Reiter Klangregie
Electric Indigo Computer
Burkhard Stangl E-Gitarre, Electronic Devices
Gernot Tutner Heavy Dope Beats
Elisabeth Schimana Digitaler Rosengarten
Norberth Math Bildprogrammierung und Live-Projektion
Irradiation Elektronische Mehrkanal-Inszenierung
Thomas Wagensommerer Visuelle Interpretation
Jorge Sánchez-Choing aka JSX & Martin Siewert Turntables

Programm:

Anne La Berge
Swamp für vier Musikerinnen und Filmprojektor (2010–1012)

Elisabeth Schimana
Virus #2 für Elektronik, zwei Schlagwerke und fünf Blechblasinstrumente (2012) UA

Luna Alcalay A Game for Two für zwei Schlagwerke, Neues Werk für Streichquartett (2007) UA

Tamara Friebel
... I’m out of breath… all for you (2012) UA

Elisabeth Harnik
Performanz für Klavier, Skulptur und Video. Visuelle Manifestation: Hannes Priesch UA

Elisabeth Harnik
floating shadows on flatland für Saxophon, Violoncello und Kontrabass (2012)

Joanna Wozny
diffraction courses für Bassklarinette, Saxophon, Klavier, zwei Schlagwerke, Violine, Violoncello und Kontrabass (2012) UA

Liza Lim
Ochred String für Oboe, Viola, Violoncello und Kontrabass, Electric Indigo Chiffres für Computer und 5 diskrete Kanäle (2008) UA

Electric Indigo
Chiffres für Computer und fünf diskrete Kanäle UA

Tamara Wilhelm & Caroline Profanter
offshore soundings 0.0.0.2 für No-input Mixer und einfachste Oszillatoren UA

Olga Neuwirth
Quasare/Pulsare für Violine und Klavier (1995–1996)

Rebecca Saunders
The Under-Side of Green für Klarinette, Violine und Klavier (1994)

Pia Palme
Bare Branches – weltliches Requiem und Raumanordnung (2012) UA

Pia Palme
Giuliano Obici

Klaus Karlbauer
Der übergangene Mensch / Film-Prolog zur gleichnamigen Oper von Luna Alcalay

Luna Alcalay
Verwobene Pfade – verlorene Wege (2012) UA

Susanne Kirchmayr
Chiffres (2012) UA

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 23:50 CLUB MEETS AVANTGARDE

e_may © Franz Reiterer / Montage David und Peter Palme

Programm:

Electric Indigo, Burkhard Stangl
impromptu électronique UA

Foto © Janez Janda

Gernot Tutner, Elisabeth Schimana, Norberth Math
Dope Beat Rosengarten

Irradiation, Thomas Wagensommerer
Patterns of Symmetry Beaking

Jorge Sánchez-Chiong aka JSX, Martin Siewert
sprl2

Eine Kooperation von WIEN MODERN mit “e_may”: und Palais Kabelwerk, in Zusammenarbeit mit PHACE

Reflexionen in das musikalische Morgen: In einem nächtlichen Konzertmarathon werden unterschiedliche Stilistiken zeitgenössischer Musik miteinander in Verbindung gesetzt. Die Dramaturgie führt dabei das aufmerksame Ohr in szenische Welten quer durch alle Räumlichkeiten des Hauses und bewegt sich zwischen zeitgenössischer Ensemblemusik, Elektronik und Improvisation.