One Billion Rising for Justice

Foto © Sascha Osaka

————- Sonntag, 14. Februar 2016 ————————————— 14:30 – 23:00 Uhr————————-

KUNDGEBUNG vor dem PARLAMENT

One Billion Rising Austria

Heuer findet der V-Day als One Billion Rising Vienna #OBRVienna 2016 zum 4. Mal vor dem Wiener Parlament statt. Mit Tanz und Gesang, Trommeln und anderen Musikinstrumenten fordern wir laut und deutlich für ein Ende der Gewalt an Frauen* und Mädchen*! Aus aktuellem Anlass haben wir den Schwerpunkt heuer Frauen* auf der Flucht gewidmet, nach dem Motto: “Die Flucht vor Gewalt ist überall!”.

Mitwirkende OBR Vienna 2016: Achille Acakpo, Amnesty International / Gisela Elisa Heredia + AI-Aktivist_innen, arge blumen – Monika Bauer und Eva Lepold, Bernhard Weiss & Friends (Birgit Rettl, Regina Stierschneider, Robert Ladkani, Eva Grassl, Yelling Goats aka Sine Bachkönig, Mario Wessely, Evelyn Rokyta, Georg Kranewitter), Camila Rhodi, Carlota Corte-Real & Jutta Schwarz, Cat Monroe Davis, Chor Gegenstimmen, Eman Abdul, Sallam Reem Ali und Nadia Abd Elkhalek, EsRap, Evamaria Schaller / F8, Felicitas & Katrin Wölger, Gustavo Petek & Magdalena Knapp-Menzel, Jules Mekontchou, Julischka Stengele, Kameshwari, Kitana, Larissa Breitenegger, Mareme Dia, Maren Rahmann & Maria Stern, Martha Labil, melamar, Morgaine, Nigar Hasib, ramba samba & STiXX FRAUEN TROMMELN, Tänzer_innen aus dem TQW Workshop – Special in Kooperation mit OBRA, Salah Ammo & Peter Gabis, Samuel Ekeh, SlowForward, Shereen Mansour, 2reen.

17:00 Tanzquartier Wien / TQW Studios: Afterparty mit Podiumsdiskussion, performativen Interventionen, Buffet, DJane Kollektiv Brunnhilde und 2reen!

Moderation: Elise Ludwig, Ewa Dziedzic
Künstlerische Leitung: Aiko Kazuko Kurosaki

Tanzen wir alle gemeinsam für ein Ende der Gewalt an Frauen* und Mädchen*!

Anmerkung: Mit Frauen* möchten wir alle ansprechen, die sich als Frauen* bzw. Trans*weiblichkeiten verstehen und/oder weiblich sozialisiert worden sind.

For further Information in English