BIG PROJECT behind the curtains

Ein Projekt zu Schwangerschaft und Elternschaft

Ausstellung, Konzerte und Gespräche

Isabel Czerwenka-Wenkstetten
some open in-sights (so manche offene Ein-Sichten), 2011 Digitale collage und Lambdaprint, Kaschiert hinter Acryl, auf Alu-Dibond 12×90 cm, Edition: 2/3

Sonntag, 6. März 2011 17:30 Uhr Eröffnung 18:30 Uhr: Konzert

Arbeiten von: Manora Auersperg . Isabel Czerwenka-Wenkstetten . Nadeshda Dimitrova . Regina Hügli . Morakot Ketklao . Ewa Kaja . Brigitte Konyen . Gertrude Moser-Wagner . Agnes Rossa . Cynthia Schwertsik . Marina Seiller-Nedkoff . Christiane Spatt . Anne Suttner . Maria Wetter . Judith Zillich

Sala Terrena, Heiligenkreuzerhof, 1010 Wien Ausstellungszentrum der Universität für Angewandte Kunst

Brigitte Konyen, Variations on a baby-bump, 2011
Fotos in Verpackungsmaterial eingenäht, 38×28 x 6 cm

Gertrude Moser-Wagner, “Ergänzungen”, Zeichnungen, 1981

8. März 2011 – 100. Internationaler Tag der Frau 18:30 -19:30 Uhr Gespräch mit Barbara Putz-Plecko, Vize-Rektorin der Angewandten über Elternschaft in Studium und künstlerischer Arbeit. 19:30 Uhr: Musik

Cynthia Schwertsik, BLANK 2006
lambdaprint kaschiert auf Plexiglas und Aluminium 19,5×94 cm

Christiane Spatt, “something – still life und lady with napkin”, 2011

Geöffnet:
So., 6. März bis 21:00 Uhr
Mo., 7. März 10:00–21:00 Uhr
Di., 8. März 10:00–21:00 Uhr

Brigitte Konyen, Fotoflechtbild “growing up – gaining ground”, 120×160 cm, 2011

Musik performativ: Charlotte Geresch: E-Blockflöten
und Heidelinde Gratzl: Akkordeon

Konzept und Koordination: Isabel Czerwenka-Wenkstetten
in Zusammenarbeit mit der
Universität für Angewandte Kunst Wien