Stefanie Wuschitz

Grohgasse 10/14 1050 Wien Telefon: 06601412419 Website: http://www.grenzartikel.com/

Entwicklerinnen interaktiver Technologien im öffentlichen Raum
Das Forschungsprojekt beschäftigt sich mit Akteurinnen im öffentlichen Raum, die sich über interaktive Technologien künstlerisch artikulieren. Es werden insbesondere Arbeiten, die Schaltkreise mit digitalen Netzwerken verbinden um neue Schnittstellen zwischen Mensch und Computer zu schaffen, kritisch reflektiert und analysiert. Im Speziellen wird der Einfluss der DIY und Open Source Bewegung auf den Zugang von Künstlerinnen zu Computertechnik und Mikroelektronik untersucht werden, und ob diese ihnen das Entwickeln interaktiver Installationen erleichtert. Um Formen und Grade von Marginalisierung, beziehungsweise die Auswirkung von Agency berücksichtigen zu können, vergleicht die Untersuchung die Arbeiten von Akteurinnen in unterschiedlichen urbanen Kontexten, einerseits durch Tiefeninterviews, andererseits anhand ein-wöchiger Workshops. Es soll thematisiert werden, in wie weit das Erlernen von interaktiven Technologien und deren kreativer Einsatz Frauen als Bezugsrahmen dienen kann, um Anliegen zu thematisieren und gewünschte Veränderungen voranzutreiben.