Christian Rupp

Theresianumgasse 17/11 A-1040 Wien Telefon: +43 664 479 7384 Website: http://www.christian-rupp.net

Bildender Künstler

Arbeitet konzeptbasiert in unterschiedlichen Medien (Foto, Video, Perfromance, Intervention, ...) Studien von Physik (TU-Wien) über Univ. f. angew. Kunst Wien bis zum Stuidum Integrale (Uni Klagenfurt).

Ausstellungen bisher in: .at.ar.cn.cy.cz.de.fi.gr.il.it.li.net.nl .no.pl.ro.se.si.th.tr.us.uz

2013

[Kurator] „Great Balls of Austria, 11 Austrian Positions“, C.A.M.P., Athen Teil des Festivals “back to Athens”, in Kooperation mit: bm:ukk, BMeiA

“Art Hikes“, Studio Mustanapa, Artists ́ Association Of Lapland, Finnland

“fotografie”, blaugelbe Viertlsgalerie, Zwettl, Österreich

2012

“zeit(lose)zeichen”, Künstlerhaus, Wien

“Scratching the surface“, ArtWall Project Space, Athen

“Left Right”, ASAP – Hong Studio, Beijing

„GROUND CONTROL“, Jahresmuseum, Kunsthaus Mürz, Österreich

“autopilot : intuition”, Gallery 5020, Salzburg

2011

„To have / To own“, Kuntsi museum of conteporary art, Vaasa, Finnland

„METAmART“, Künstlerhaus, Wien

Biennale of Tashkent, Usbekistan

[Einzelausstellung] „Invasion“, cheapart Gallery, Athen

„Familien Erb Stück“, Kunstraum Engländerbau, Liechtenstein

Projekt „Kommunizierende Biergefäße“ bei „Kunst im öffentlichen Raum des Landes Tirol“

“SilvrettAtelier 2010”, Ausstellung, Palais Liechtenstein, Feldkirch, Österreich

„Eshu Etaeb“, Gallery Sinne, Helsinki

[Einzelausstellung] „Lustwandler”, Künstlerhaus, Wien

[Einzelausstellung] „ALL OVER“, dieAusstellungsstrasse, Wien

2010

„Toys Art Us“, Curators Voice Art Projects, Miami, FL, USA
Intervention „Kommunizierende Biergefässe“, Curators Voice Art Projects, Miami, FL, USA

„ARTmART 2010“, Teilnehmer, Ko-Kurator und Organisator, Künstlerhaus, Wien

“Feeding on Light”, Marcus Lerviks, Jimmy Pulli, Christian Rupp, Vaasa Art Hall, Finnland

“the great escape”, im Rahmen des Monats der Fotografie, Künstlerhaus, Wien

[Einzelausstellung] „Medialuminescence“, Galerie Mors Mössa, Göteborg

[Einzelausstellung] „wallpapers”, borderline, Mejan – Royal Institute of Art, Stockholm

[Kurator] „Austria la vista, Baby, 10 österreichische Postionen“, theartfoundation, Athen
in Kooperation mit: Art-Athina Artfair, IKT-Kongress 2010, bm:ukk, BMeiA

“Kommunizierende Biergefässe”, bei „OUT SITE_04“, MUMOK, Wien

[Einzelausstellung] „Schafsnaturen“, ÖBV, Wien

“nightwatch”, curated by Supermina, the Art Foundation, Athen

2009

„family affairs“, blau-gelbe Viertelsgalerie / kunstverein mistelbach, Österreich

“ViennArt 2009— Wiener Gerücht“, MUSA, Wien

„Subversiv Messe“, Hafenhalle09, im Rahmen von „Linz 2009“

[Kurator] „Flavors of Austria, 12 österreichische Postionen“, Athen, Eröffnungsausstellung der neuen „theartfoundation“ in Kooperation mit Art-Athina, bm:ukk, BMeiA, Olympic Airways.

2008

„ARTmART 2008“, Teilnehmer, Ko-Kurator und Organisator, Künstlerhaus, Wien

“traces – Persönliche Erinnerung und Fotografie”,Monat der Fotografie, Künstlerhaus, Wien

“ViennArt – Entscheidungen. Wien und das symbolische Kapital“, MUSA, Wien

“ sauna 08“, brut im Konzerthaus, Wien

“Mope08”, Performance-Festival, Vaasa Art Hall, Finnland

Open Art Residency, Euböa, Griechenland

2007

„exitus – tod alltäglich“, Künstlerhaus, Wien

„Trauma Queen“, Teilnehmer und Ko-Kurator,
Offspace-show im ehemaligen Mediterranean Hotel, Athen

“Reflecting Media” bei Kunstmesse Art Athina 2007, repräsentiert durch cheapart-gallery, Athen

Organisator, Teilnehmer und Ko-Kurator bei der Ausstellung
“Bioforms II“, cheapart-gallery, Athen

„ARTmART“, Teilnehmer und Ko-Kurator
im Rahmen der viennaartweek, Künstlerhaus, Wien

Web Biennial 2007, Istanbul Contemporary Art Museum, iS.CaM

2006

ex_sampling Collage / Montage in der Fotografie
im Rahmen des Monats der Fotografie, Künstlerhaus, Wien

://selfportrait – a show for Bethlehem, Stationen in:
Bethlehem (Palestine), International Center: Al Kahf Art Gallery
Szczecin (Poland), Offizyna Art Space
Santa Fe (Argentina), MAC – Museo Arte Contemporaneo
Casoria/Naples (Italy), Contemporary Art Museum
Rosario (Argentina), MACRO – Museo Arte Contemporaneo Rosario

„cheapart-Fahnen“, Intervention im öff. Raum.Europäisches Sozial Forum, Athen

WO[+]MAN=? 5th Human Rights Arts Festival, Athen

Video “Aurum Potabile” bei “Körperchen”, Medienwerkstatt Wien

2005

“cheapart 11” – Antonopoulou-Gallery, Athen

“update” – Künstlerhaus, Wien

„SOHO in Ottakring 2007“, Wien

“Leben manipulieren” BioCenter, Wien

2004

“cheapart 10” – Cheapart-Gallery, Athen

Gastkünstler 2004 bei der Gruppe „K.U.L.M.”: steirischer herbst, Palais Attems, Graz, MAK-Nite, Wien, FotoFluss Wolkersdorf, etc…

“RRF 2004” www.newmediafest.org/rrf2004 von Wilfried Agricola de Cologne

“Grafist 8”, Mimar Sinan Fine Arts University, Istanbul

2003

“Quo vadis Logo“ Freiraum/quartier21, MQ, Wien

2001

“Expanding Realities“, Kulturgelände Nonntal, Salzburg

1998

“Intervention zur Situation der Erwerbslosen”, als Teil der Künstlergruppe „Wochenklausur“, Kunstamt Kreuzberg und NGBK, Berlin